Rundenrekorde

Stefan Bellof t

geb. 20.11.1957 in Gießen
t 01.09.1985 in Spa-Francorchamps Belgien

1983
Gruppe C

Porsche 956
in
6,11 sec
Durchschnittsgeschwindigkeit
von 202 kmh

Die schnellste Ringrunde fuhr Stefan Bellof 1983 im Werks-Porsche 956 in 6:11,130 min. Damit sicherte er für sich und Derek Bell unangefochten die Pole Position im 1000km Rennen am 28.Mai 1983. Es ist auch die einzige Runde, die im Schnitt über 200 km/h lag (202,073 km/h). Das Rennen wurde auf der 20,832 km langen Nordschleife ausgetragen ohne die Start- und Zielschleife, da zu dieser Zeit bereits der Bau der GP-Strecke (eröffnet 1984) im Gang war.
Im Rennen verunfallte Bellof spektakulär in der 19.Runde im Pflanzgarten, als der Gruppe C Porsche Unterluft bekam.
Den Rundenrekord hat Bellof denoch sicher, denn im Rennen brannte er eine 6:25,910 min in die Bahn (194,333 km/h). 

Noch mehr Rundenzeiten gibt es hier:

ein Bild 


Wichtig am Ring
 
Facebook Like-Button
 
Sponsoren
 
ein Bild
URLAUB IN DER EIFEL
 
ein Bild
 
Seit dem 14.02.2008 waren schon 101488 Besucher (270076 Hits) hier!