Fahrersprüche


Der Kerl neben mir interessiert sich einen Dreck dafür,
wer ich bin.
Er ist nur darauf aus mich zu schlagen.
(Steve Mc Queen)

Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. 
( Walter Röhrl )

Fünf Minuten können lang sein. 
Es kommt immer drauf an, auf welcher Seite der Klotür du stehst. 
(Uwe Alzen)

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln
ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit 
waagerecht zum Ohr hin abfließen 
(Walter Röhrl)

And now comes the part which seperates the Boys from the Girls
(Hans Joachim Stuck)

Wer auf der Nordschleife schon Rennen gefahren ist 
und dabei keine Angst hatte, 
ist entweder ein Lügner oder zu langsam.
(Jackie Stewart)


Etwaige Rechtschreib- & Grammatikfehler in diesen Texten 
sind gewollt & wurden hier mit Absicht versteckt.
Wer sie findet, darf sie behalten!


Ich dachte,
nach der Kuppe geht es geradeaus.
(Robby Unser)
nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991
den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.

 


Wichtig am Ring
 
Facebook Like-Button
 
Sponsoren
 
ein Bild
URLAUB IN DER EIFEL
 
ein Bild
 
Seit dem 14.02.2008 waren schon 97833 Besucher (261522 Hits) hier!